Logo

Zusammenarbeit mit Eltern

Unsere Zusammenarbeit mit den Eltern äußert sich auf vielfältige Art und Weise. Wir verstehen sie als lebendige Zusam­menarbeit, die auf einem beiderseitigem Vertrauensverhältnis basiert.

1. Aufnahmegespräche:

ln jeder Gruppe der Einrichtung werden mit den jeweiligen Gruppenerzieherinnen Aufnahmegespräche geführt. Das heißt die Erzieherinnen und Eitern lernen sich in einem Erstgespräch kennen.

2. Elternsprechtage:

Einmal jährlich findet für unsere Eltern ein Elternsprechtag statt. Er dient dem gegenseitigen Austausch. Die Eltern können sich zudem über den Entwicklungsstand ihres Kindes informieren.Gemeinsam können Erziehungsfragen und Probleme überdacht werden.

3. Elternabende:

ln unserer Einrichtung werden in regelmäßigen Abständen Elternabende mit verschiedenen Inhalten durchgeführt, wie z.B.

  • Elternabende für neue Eltern
  • Elternabende im Gruppenverband
  • Elternabende zur Vorschularbeit mit Lehrkräften der Grundschule
  • Elternabende mit fachspezifischen Themen

4. Elternbeirat

Zu Beginn jedes Kindergartenjahres werden die Elternvertreter gewählt. Aus den gewählten Elternvertretern setzt sich der Elternbeirat zusammen, der sich vierteljährlich trifft und als Sprachrohr zwischen dem Kindergartenteam und der Elternschaft dient.

Der Elternbeirat besitzt eine beratende Funktion und wird über alle Aktivitäten und Termine in der Einrichtung informiert.

Daneben versuchen wir für unsere Eltern vielfältige Angebote zu schaffen, um die Kindergartenzeit sowohl fiir unsere Kinder, als auch für die Eltern so lebendig wie möglich zu gestalten: z. B. mittels Spielnachmittagen, Buchausstellungen, Familienausflügen, Eltern-Kind-Waldtagen, verschiedenen Festen und Aktionen.